Meraner Waalrunde

Länge des Wanderwegs: 84 Kilometer
Höhenunterschied: ca. 2880 m
Gesamtgehzeit: in mehreren Etappen innerhalb 8 Tagen oder Tagestour

Ausgangspunkt für die Meraner Waalrunde ist die Töll oberhalb von Meran. Bei dieser Wanderung wird der ganze Meraner Talkessel umrundet. Der Wanderweg verbindet 11 Waalwege und ist ganzjährig begehbar.
Von der Töll geht es über den Algunder Waalweg nach Dorf Tirol, weiter nach Riffian über den Kuenser Waalweg und über den Maiser und Schenner Waalweg talauswärts und weiter Richtung Süden vorbei an Burgstall nach Lana zum Brandiswaal zurück zur Töll über den Partschinser, Wallburgweg und Rablander Waalweg.
Die Rundwanderung kann jederzeit abgekürzt oder an einer anderen Stelle gestartet werden. Verschiedene Varianten können auch mit dem Linienbus oder Zug zurückgelegt werden. Die 11 Waalwege bieten besondere Sehenswürdigkeiten: über Burgen, Schlösser, Kirchen und Kapellen bis hin zu Naturdenkmälern und Naturschauspielen.

Karte zur Meraner Waalrunde